Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Headquarters
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Erbe unterstützt Ausstellung „Memoria“ in der Kulturhalle

Die Entdeckung des Erlebten bewahren.

Memoria ist eine Gemeinschaftsausstellung in der Kulturhalle Tübingen, in der die beteiligten Künstler ihre individuelle Entdeckung des Erlebten bewahren und es zu einem Zeitpunkt wieder ins Bewusstsein zurückrufen werden. Zu sehen sind Kunstwerke aus den Bereichen Malerei, Objekte, Projektion, Installation und Fotografie. Die Ausstellung wird in Kooperation mit dem Filmfestival Cine Latino Tübingen 2019 in Verbindung mit dessen Rahmenprogramm präsentiert.

Ein besonders eindrucksvoller Teil der Ausstellung ist die Inszenierung der Schicksale von jüdischen Bürgern Tübingens, die während des Nationalsozialismus deportiert und ermordet wurden. Im Gegensatz zu den bekannten Stolpersteinen, die in vielen deutschen Städten an das Schicksal der Opfer erinnern, hängen die Namen und Biografien in der Memoria als Banner von der Decke. Der Betrachter stolpert nicht über diese Schicksale. Er blickt direkt hinein und kommt nicht daran vorbei.

Die Erbe Elektromedizin GmbH hat als Sponsor zur Realisierung der Memoria beigetragen. Die Ausstellung kann noch bis zum 5. Mai besucht werden.