Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Germany
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Druckerkampagne bei Erbe erfolgreich

2018 deutlich weniger Verbrauch an Papier und Tonern

Im Frühjahr 2017 starteten wir eine Kampagne mit dem Ziel, den Verbrauch von Tonern und Papier an den großen Druckern in unseren Büros zu reduzieren. Mit verschiedenen Plakatmotiven wiesen wir zunächst die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf die Folgen des Verbrauchs für die Umwelt hin. Nach einer kürzlich durchgeführten Zählung konnten wir feststellen, dass unsere Kampagne erste Erfolge verzeichnet.

Verbrauchten wir im Zeitraum 2016 bis 2017 noch gut 1,6 Millionen Ausdrucke, so reduzierte sich die Menge im Zeitraum September 2017 bis August 2018 auf 1,17 Millionen Blatt. Das ist ein Rückgang um rund 27 Prozent. Bemerkenswert ist auch, dass dies trotz des großen Wachstums der Belegschaft in diesem Zeitraum gelingen konnte. Zudem können wir feststellen, dass der Verbrauch von besonders ins Gewicht fallenden Farbausdrucken stark zurückgegangen ist: Diesen konnten wir von über 1,1 Millionen Blatt auf 820.000 Blatt reduzieren. Die Menge an Schwarzweißdrucken sank von über 530.000 Blatt auf 340.000.

Der entscheidende Müllfaktor beim Drucken sind die Toner, deren Farbreste die Umwelt noch lange nachhaltig belasten können. Rückstände in den leeren Kartuschen sind sehr giftig und nur schwer abbaubar, weshalb eine Reduzierung der Ausdrucke im Haus an dieser Stelle besonders zu begrüßen ist.