Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Germany
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Industriekaufmann/-frau

Eigeninitiative und Kontaktfreude

Industriekaufmann-Ausbildung-Erbe-Tuebingen.jpg
Industriekaufleute

unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht – von der Auftragsbearbeitung bis zum Kundenservice. Die 3-jährige Ausbildung bei Erbe beginnt im September und erfolgt im dualen System. Das bedeutet, du gehst ein- bis zweimal pro Woche in die Berufsschule und die Praxis lernst du bei uns im Unternehmen.

Was brauchst du?

Mindestens Mittlere Reife. Gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik, gutes Konzentrationsvermögen, Spaß an Computerarbeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Eigeninitiative und Einsatzfreude.

Was lernst du?

Im Unternehmen durchläufst du verschiedene Abteilungen, wie Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, IT, Personal, Vertrieb, Marketing, Service, Materialwirtschaft, Produktion und Qualitätswesen. Von Beginn an wirst du aktiv in den Arbeitsalltag eingebunden. Die Übernahme kleinerer Projekte macht deine Ausbildung interessant und abwechslungsreich.

An der Berufsschule hast du im Wesentlichen die folgenden Fächer: Betriebswirtschaftslehre, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Gesamtwirtschaft, Projektkompetenz, Wirtschaftsenglisch, Datenverarbeitung, Textverarbeitung, Deutsch und Gemeinschaftskunde.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Industriekauffrau/-mann“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. Dort hast du die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen bei Erbe zu bekommen und typische Aufgaben von Industriekaufleuten kennenzulernen.

 Für 2018 bieten wir keine Ausbildungsstelle an.