Hier gehts zum Informationsportal Erbefacts

Registrieren

Sie haben noch keinen Login? Jetzt Registrieren

Austria
de
Belgium
fr de nl
France
fr
Germany
Italy
it
Netherlands
nl
Poland
pl
Switzerland
de fr it
United Kingdom
en
Россия (Russia)
ru
中華人民共和國 (China)
cn
India
en
USA
en
Erbe Headquarters
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Zum Inhalt springen

Häufige Fragen

Die wichtigsten Fragen rund um Ausbildung und Studium bei Erbe beantworten wir dir hier.

Wie ist die Arbeitszeit für Auszubildende und DH-Studierende geregelt?
Wir haben eine 35-Stunden Woche bei Erbe. Die regelmäßige tägliche Normalarbeitszeit beträgt von Montag bis Donnerstag 7,5 Stunden und am Freitag 5,0 Stunden.

Wie viele Urlaubstage hat man als Auszubildende/-r oder DH-Studierende/-r bei Erbe?
Hier gilt der Entgeltrahmentarifvertrag (ERA) des Südwestmetallverbandes, in diesem ist der jährliche Urlaubsanspruch von 30 Tagen geregelt.

Gibt es bei Erbe Betriebsferien?
Nein, bei Erbe könnt Ihr euren Urlaub individuell planen, natürlich in Abstimmung mit der entsprechenden Fachabteilung und den für euch zuständigen Ausbildern.

Wie viel verdient man als Auszubildende/-r oder DH-Studierende/-r bei Erbe?
Die Ausbildungsvergütung erfolgt nach dem ERA-Tarifvertrag. Dies gilt ebenso für die weiteren Vergünstigungen wie die Urlaubsvergütung, die Weihnachtsgratifikation und die altersvorsorgewirksamen Leistungen. Außerdem erhalten unsere Auszubildenden und DH-Studierenden einen Fahrgeldzuschuss (in Abhängigkeit vom Wohnort).

Gibt es während der Ausbildung besondere Veranstaltungen?
Ja, es gibt verschiedene Highlights wie zum Beispiel die Einführungsveranstaltung, die Erbe Rallye, Messebesuche, Grill- und Wandertage oder Ausflüge.

Wie viele Azubis und DH-Studierende machen Ihre Ausbildung momentan bei Erbe?
Es gibt 13 verschiedene Berufe/Studiengänge bei Erbe mit insgesamt über 40 Azubis und DH-Studierenden.

Übernimmt Erbe seine Auszubildenden und DH-Studierenden?
Ja, nach erfolgreicher Ausbildung oder DH-Studium übernehmen wir unsere Auszubildenden und DH-Studierenden.

Was kommt auf mich zu, wenn ich mich bei Erbe beworben habe?
Wenn uns deine Bewerbung überzeugt hat, laden wir dich zu einem Vorstellungsgespräch ein. Bei technischen Ausbildungsgängen führen wir zusätzlich noch einen Eignungstest durch.

Worauf kommt es bei dem Eignungstest bei Erbe an?
Unser Eignungstest besteht aus zwei Teilen, einem praktischen und einem theoretischen Teil. Hier sind zum einen deine praktischen Fähigkeiten, zum anderen deine Fähigkeit zu abstrakt-logischem Denken gefragt.

Wie läuft das Vorstellungsgespräch bei Erbe ab?
Bei unserem Vorstellungsgespräch interessieren wir uns für deine beruflichen Vorstellungen, deine Motivation, dein Auftreten und deine Fähigkeit zur Kommunikation und Kooperation. Es geht nicht darum, die klügsten Köpfe zu finden, sondern die Bewerber, die am besten zu Erbe passen.

Gibt es bei Erbe eine einheitliche Berufskleidung im technischen Bereich?
Ja, alle Erbe-Auszubildenden und DH-Studierenden erhalten ihre persönliche Arbeitskleidung. Die Kosten hierfür werden von Erbe übernommen.