Austria
Belgium
France
Germany
de
Italy
Netherlands
Poland
Russia
Spain
Switzerland
United Kingdom
Erbe Worldwide

Please choose a website and your preferred language.

Ausbildung & Studium

Entdecke bei Erbe neue Perspektiven und Herausforderungen
in einer zukunftsträchtigen Branche – der Medizintechnik.
Arbeite mit uns am Fortschritt!

Wer sich in der Medizintechnik auf den internationalen Märkten behaupten will, muss schneller, besser und vor allem innovativer sein als die anderen. Das Engagement und der Ideenreichtum unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter helfen uns dabei,

diesen Vorsprung zu sichern. Deshalb investieren wir aktiv in die Aus- und Weiterbildung. Bringe deine Ideen ein und trage gemeinsam mit uns zum medizinischen Fortschritt bei.

„Unsere Auszubildenden haben einen besonderen Stellenwert – sie sind Teil unserer Zukunft. Während der Ausbildung durchlauft ihr verschiedene Abteilungen und lernt dabei sämtliche Unternehmensprozesse kennen. Der persönliche Kontakt und eine kompetente Betreuung während der gesamten Ausbildung sind uns besonders wichtig. Wir fördern die fachliche und persönliche Weiterentwicklung und bereiten euch optimal auf das Berufsleben vor.”

Industriekaufleute

unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht – von der Auftragsbearbeitung bis zum Kundenservice. Die 3-jährige Ausbildung bei Erbe beginnt im September und erfolgt im dualen System. Das bedeutet, du gehst ein- bis zweimal pro Woche in die Berufsschule und die Praxis lernst du bei uns im Unternehmen.

Was brauchst du?

Mindestens Mittlere Reife. Gute Kenntnisse in Deutsch und Mathematik, gutes Konzentrationsvermögen, Spaß an Computerarbeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist, Eigeninitiative und Einsatzfreude.

Was lernst du?

Im Unternehmen durchläufst du verschiedene Abteilungen, wie Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, IT, Personal, Vertrieb, Marketing, Service, Materialwirtschaft, Produktion und Qualitätswesen. Von Beginn an wirst du aktiv in den Arbeitsalltag eingebunden. Die Übernahme kleinerer Projekte macht deine Ausbildung interessant und abwechslungsreich.

An der Berufsschule hast du im Wesentlichen die folgenden Fächer: Betriebswirtschaftslehre, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Gesamtwirtschaft, Projektkompetenz, Wirtschaftsenglisch, Datenverarbeitung, Textverarbeitung, Deutsch und Gemeinschaftskunde.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Industriekaufmann (m/w/d)“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. Dort hast du die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen bei Erbe zu bekommen und typische Aufgaben von Industriekaufleuten kennenzulernen.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

Fachkräfte für Metalltechnik (m/w/d)

arbeiten in der Vorbearbeitung und -fertigung von Einzelteilen, in der Montage oder bedienen Fertigungsmaschinen und -anlagen. Die 2-jährige Ausbildung bei Erbe beginnt im September und erfolgt im dualen System. Das bedeutet, du gehst ein- bis zweimal pro Woche in die Berufsschule und die Praxis lernst du bei uns im Unternehmen.

Was brauchst du?

Mindestens Hauptschulabschluss oder Berufsvorbereitungsjahr. Gute Kenntnisse in Mathematik, großes Interesse an Technik, handwerkliches Geschick, räumliches Vorstellungsvermögen, Genauigkeit und Zuverlässigkeit.

Was lernst du?

In der Ausbildungswerkstatt bei Erbe lernst du Grundfertigkeiten wie Messen, Anreißen (Markieren), Feilen, Sägen, Fräsen, Bohren, Löten und Drehen. Nach der Zwischenprüfung durchläufst du bei Erbe verschiedene Abteilungen so z. B. die Mechanische Fertigung, die Instrumentenfertigung und die Gerätemontage.

An der Berufsschule hast du im Wesentlichen die Fächer Technische Mathematik, Prüf- und Fertigungstechnik, Werkstofftechnik und Technische Kommunikation.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Fachkraft für Metalltechnik (m/w/d)“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. In unserer Ausbildungswerkstatt bekommst du eine Woche lang einen Einblick in verschiedene Fertigungs- und Bearbeitungstechniken wie z.B. Bohren, Drehen oder Fräsen.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

Industriemechaniker (m/w/d)

arbeiten in der mechanischen Fertigung und stellen medizinische Geräte, Instrumente und Zubehör her. Die 3,5-jährige Ausbildung bei Erbe beginnt im September und erfolgt im dualen System. Das bedeutet, du bist ein- bis zweimal pro Woche in der Berufsschule und die Praxis lernst du bei uns im Unternehmen.

Was brauchst du?

Mittlere Reife oder einen guten Hauptschulabschluss solltest du schon haben. Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch. Interesse an Technik und Computer. Fingerfertigkeit, räumliches Vorstellungsvermögen, Vorliebe für Präzisionsarbeiten, Teamgeist, Eigeninitiative und Einsatzfreude.

Was lernst du?

In den ersten 18 Monaten lernst du in der Ausbildungswerkstatt bei Erbe Grundfertigkeiten in der manuellen und maschinellen Fertigung. Nach der Abschlussprüfung Teil 1 durchläufst du bei Erbe verschiedene Abteilungen wie Produktionsplanung, Musterbau, mechanische Fertigung und Instrumentenfertigung sowie Gerätemontage.

An der Berufsschule sind deine Fächer Steuerungstechnik, Prüf- und Messverfahren, Qualitätsmanagement, Mathematik, Technisches Zeichnen, berufsbezogenes Englisch sowie Computeranwendung.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Industriemechaniker (m/w/d)“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. In unserer Ausbildungswerkstatt bekommst du eine Woche lang einen Einblick in verschiedene Fertigungs- und Bearbeitungstechniken wie z.B. Bohren, Drehen oder Fräsen.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

Bachelor of Arts International Business Administration & Management (m/w/d)

übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben in international tätigen Unternehmen.

Du studierst insgesamt 6 Semester an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich in einem 3-monatigen Rhythmus ab. Während der Praxisphasen bei Erbe kannst du deine erworbenen Fachkompetenzen in projektbezogenen Aufgaben praktisch anwenden. Die Ausbildung schließt mit der Bachelor-Arbeit zum Hochschulgrad für Betriebswirte „Bachelor of Arts“ ab.

Was brauchst du?

Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest der dualen Hochschule. Großes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen, gute Kenntnisse in Englisch und einer weiteren Fremdsprache, Mathematik. Schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke, Kontaktfreude, Mobilitätsbereitschaft, Eigeninitiative, Teamgeist und Lust, Neues zu entdecken.

Was lernst du?

Viel Wert wird im Studium auf die Vermittlung internationaler Inhalte gelegt, die teilweise fremdsprachlich unterrichtet werden. Neben international ausgerichteten Vorlesungen hast du vor allem die Fächer Mathematik und Statistik, Finanz- und Rechnungswesen, Material- und Produktionswirtschaft, Marketing, IT-Management, Personalwesen, Volkswirtschaftslehre, Recht und Unternehmensberatung.

Bei Erbe durchläufst du verschiedene Abteilungen. Das sind zum Beispiel Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Vertrieb und Marketing, Materialwirtschaft, Qualitätswesen, IT-Abteilung und Personalabteilung. Ein Auslandsaufenthalt in einem unserer Tochterunternehmen ist fester Bestandteil des Studiums.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Betriebswirt International Business Administration & Management (m/w/d)“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. Dort hast du die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen bei Erbe zu bekommen und typische Aufgaben von Betriebswirten kennenzulernen.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

Bachelor of Arts BWL Industrie (m/w/d)

übernehmen verantwortungsvolle Aufgaben in national und international tätigen Unternehmen.

Du studierst insgesamt 6 Semester an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich in einem 3-monatigen Rhythmus ab. Während der Praxisphase bei Erbe kannst du deine erworbenen Fachkompetenzen in projektbezogenen Aufgaben praktisch anwenden. Die Ausbildung schließt mit der Bachelor-Arbeit zum Hochschulgrad für Betriebswirte „Bachelor of Arts“ ab.

Was brauchst du?

Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest der dualen Hochschule. Großes Interesse an betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen, gute Kenntnisse in Englisch und Mathematik. Schnelle Auffassungsgabe, Kommunikationsstärke, Kontaktfreude, Eigeninitiative, Teamgeist und Lust, Neues zu entdecken.

Was lernst du?

Im Studium hast du vor allem die Fächer Wirtschaftsmathematik und Statistik, BWL, VWL, Recht und Unternehmensberatung, Finanz- und Rechnungswesen, Personal sowie Wirtschaftsenglisch.

Bei Erbe durchläufst du verschiedene Abteilungen. Das sind zum Beispiel Finanz- und Rechnungswesen, Controlling, Vertrieb und Marketing, Materialwirtschaft, IT-Abteilung und Personalabteilung.

Praktikum

Wenn du dich im Vorfeld für das Berufsbild „Betriebswirt in BWL Industrie (m/w/d)“ interessierst, gibt es die Möglichkeit ein Praktikum bei Erbe zu absolvieren. Dort hast du die Möglichkeit, einen Einblick in die verschiedenen kaufmännischen Abteilungen bei Erbe zu bekommen und typische Aufgaben von Betriebswirten kennenzulernen.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Studienplatz für 2024 ist bereits belegt.

Bachelor of Engineering Maschinenbau (m/w/d)

sind Fachleute für die Entwicklung und den Einsatz von Maschinen und Systemen. Sie arbeiten an den Schnittstellen des Maschinenbaus, der Konstruktion, der Automatisierung und der Produktionstechnik.

du studierst insgesamt 6 Semester an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart oder auf deren Campus in Horb. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich in einem 3-monatigen Rhythmus ab. Nach der Bachelor-Arbeit schließt du dein Studium mit dem Titel „Bachelor of Engineering“ ab.

Was brauchst du?

Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest der DH. Ausgeprägtes technisches Verständnis, Interesse an Mechanik. Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Englisch. Schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen, Belastbarkeit, Einsatzfreude, Teamgeist, Eigeninitiative und Kreativität.

Was lernst du?

Im ersten Praxissemester lernst du in der Ausbildungswerkstatt bei Erbe Grundfertigkeiten der technischen Mechanik und Steuerungstechnik. Anschließend durchläufst du verschiedene Abteilungen wie Forschung und Entwicklung, Produktionsplanung, Musterbau, Gerätemontage, mechanische Fertigung und Instrumentenfertigung.

Im Studium sind deine wesentlichen Fächer Technische Mathematik und Physik, Elektrotechnik und Elektronik, Werkstoffe und Konstruktionslehre, Informatik und Rechnerarchitektur, Mikrosystemtechnik und Robotik.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Studienplatz für 2024 ist bereits belegt.

Bachelor of Engineering Mechatronik (m/w/d)

sind Fachleute für die Entwicklung und den Einsatz von Maschinen und Systemen. Sie arbeiten an den Schnittstellen des Maschinenbaus, der Elektrotechnik, Automatisierung und Informatik.

Du studierst insgesamt 6 Semester an der dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Stuttgart oder auf deren Campus in Horb. Theorie- und Praxisphasen wechseln sich in einem 3-monatigen Rhythmus ab. Nach der Bachelor-Arbeit schließt du dein Studium mit dem Titel „Bachelor of Engineering“ ab.

Was brauchst du?

Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife mit bestandenem Eignungstest der DH. Ausgeprägtes technisches Verständnis, Interesse an Mechanik, Elektrotechnik und Informatik. Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik, Deutsch und Englisch. Schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen, Belastbarkeit, Einsatzfreude, Teamgeist, Eigeninitiative und Kreativität.

Was lernst du?

Im ersten Praxissemester lernst du in der Ausbildungswerkstatt bei Erbe Grundfertigkeiten in der technischen Mechanik und Elektrotechnik. Anschließend durchläufst du verschiedene Abteilungen wie Forschung und Entwicklung, Produktionsplanung, Musterbau, mechanische Fertigung und Instrumentenfertigung und Gerätemontage.

Im Studium sind deine wesentlichen Fächer Technische Mathematik und Physik, Elektrotechnik und Elektronik, Werkstoffe und Konstruktionslehre, Informatik und Rechnerarchitektur, Mikrosystemtechnik und Robotik.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

 

Bachelor of Engineering Mechatronik (Reutlinger Modell)

sind Experten für die Entwicklung und den Einsatz von Maschinen und Systemen. Sie arbeiten an den Schnittstellen des Maschinenbaus, der Elektronik, Automation und Informatik.

Das Reutlinger Modell ist eine Kombination aus einer Berufsausbildung zum Mechatroniker und einem Studium an der Hochschule Reutlingen im Studiengang Mechatronik. Dieses Ausbildungsmodell  ermöglicht Dir in 4,5 Jahren eine abgeschlossene Ausbildung sowie einen akademischen Abschluss zum Bachelor of Engineering.

Innerhalb von 2 Jahren absolvierst du deine Ausbildung zum Mechatroniker  bei Erbe. Noch während des 1. Ausbildungsjahres beginnst du parallel mit deinem Studium an der Hochschule Reutlingen. Nach erfolgreicher IHK Abschlussprüfung konzentrierst du dich ab dem 2. Semester voll und ganz auf dein Studium. Dein Praxissemester absolvierst du bei Erbe. Nach 6 Semestern beendest du das Reutlinger Modell mit deiner Bachelor-Arbeit bei Erbe und erhältst den akademischen Grad  „Bachelor of Engineering“.

Was brauchst du?

Die allgemeine Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Technisches Verständnis, Interesse an Mechanik, Elektrotechnik und Informatik. Gute Kenntnisse in Mathematik, Physik und Technik. Schnelle Auffassungsgabe, analytisches Denkvermögen, Belastbarkeit,  Selbständigkeit und Eigeninitiative sowie eine  hohe Lern- und Leistungsbereitschaft.  

Was lernst du?

Während deiner Ausbildung lernst du die Grundfertigkeiten der manuellen und maschinellen Fertigung sowie den Aufbau elektrischer Schaltungen. Im späteren Praxissemester kannst du in Abteilungen wie Forschung, Entwicklung, Produktionsplanung oder Qualitätsmanagement deine theoretischen Fachkompetenzen bei Erbe in projektbezogenen, herausfordernden Aufgabenstellungen praktisch anwenden.

Im Studium sind deine wesentlichen Fächer Softwareengineering, Digital- und Schaltungstechnik, Leistungselektronik, Digitale Signalverarbeitung, Mess-, Steuer-, und Regelungstechnik  sowie Konstruktion.

Erfahren Sie mehr in der Ausbildungsbroschüre!

Jetzt für 2024 bewerben.

Du bist noch unentschlossen?

Wenn du dich im Vorfeld über dein Wunschberufsfeld informieren möchtest, gibt es die Möglichkeit, ein Berufsorientierungspraktikum zu absolvieren. Du kannst entweder in unserer Ausbildungswerkstatt oder der entsprechenden Fachabteilung eine Woche lang Einblicke in typische Aufgaben und Arbeitsmethoden erhalten.

Oder vielleicht hast du uns auch schon in gemeinsamen Projekten
im Rahmen unserer Schulkooperationen kennengelernt.

CARLO-SCHMID-GYMNASIUM

  • Betriebsbesichtigungen
  • Gruppenarbeit zu praxisrelevanten Projektthemen (Bearbeitung durch den Wirtschaftskurs)
  • Präsentationen vor Unternehmensvertretern
  • Expertenvorträge zur praxisnahen Unterrichtsgestaltung
  • Berufsorientierungstag an der Schule

FRIEDRICH-LIST-GEMEINSCHAFTSSCHULE

  • Teilnahme an der Berufsinfobörse der Friedrich-List-Gemeinschaftsschule
  • Sponsoring der TeCbox: Unterstützung bei der Anschaffung von Technik-Boxen zum Modul „Energie Plus“ im Rahmen des Projekts TeCbox. Die Technik-Boxen werden als Lehrmittel im Unterricht eingesetzt.
  • Technik-Projekt in der Ausbildungswerkstatt
  • Praktika im Rahmen der beruflichen Orientierung

Zukunftsorientiertes, unabhängiges Familienunternehmen.
Zukunftsorientiertes, unabhängiges Familienunternehmen.
Innovative Hightechprodukte, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht.
Innovative Hightechprodukte, bei denen der Mensch im Mittelpunkt steht.
In der Medizintechnik führendes Unternehmen mit weltweit guten Kontakten zu Universitäten und Instituten.
In der Medizintechnik führendes Unternehmen mit weltweit guten Kontakten zu Universitäten und Instituten.
Branche mit Wachstumspotenzial und besten Karrierechancen.
Branche mit Wachstumspotenzial und besten Karrierechancen.
Moderne Ausbildungswerkstatt.
Moderne Ausbildungswerkstatt.
Optimales Praxislernen in verschiedenen Abteilungen.
Optimales Praxislernen in verschiedenen Abteilungen.
Individuelle Betreuung und Anleitung.
Individuelle Betreuung und Anleitung.
Honorierung guter Leistungen in Berufsschule und Studium.
Honorierung guter Leistungen in Berufsschule und Studium.
Umfassende Weiterbildungsangebote.
Umfassende Weiterbildungsangebote.
Auslandsaufenthalte in Tochterunternehmen.
Auslandsaufenthalte in Tochterunternehmen.